Aktuelles

Informationen zum Coronavirus

Um die Herausforderungen weiterhin gemeinsam zu meistern, beachten Sie bitte beim Eintritt in unsere Seniorenzentren die allgemeinen Hygienerichtlinien. Wenn Sie Anzeichen von Krankheitssymptomen aufweisen, nehmen Sie bitte Abstand von einem Besuch.

Zentrale Anlaufstelle des Landes Oberösterreich für 24-Stunden-Betreuung

Wenn sich Lücken oder längere Ausfälle in der 24-Stunden-Betreuung abzeichnen, kann das an die zentrale 24-Stunden-Betreuungshotline gemeldet werden. Die MitarbeiterInnen der Anlaufstelle klären Betreuungsalternativen ab und koordinieren diese.

Hotline des Landes Oberösterreich zur 24-Stunden-Betreuung

Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Telefon: +43 732 7720-78333 

Informationen zur aktuellen Situation in Linz

Gesundheitsroboter im Seniorenzentrum

Der Roboter im Senioren Spallerhof

Der Gesundheits-Roboter unterstützt die Teams (Portierdienst und Pflegepersonal) des Seniorenzentrums und macht derzeit Dienst im Seniorenzentrum Spallerhof. Das frühzeitige Erkennen einer möglichen Erkrankung – unter anderem – durch das Feststellen einer erhöhten Körpertemperatur bei Besucherinnen und Besuchern leistet aktuell einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung der Ansteckungsgefahr mit dem SARS-CoV-2-Virus. 

Der 1,18 Meter kleine, 20 Kilo leichte, autonome Roboter mit Android-Betriebssystem nutzt ein 5G-Campus-Netz der Linz AG Telekom und wurde in Zusammenarbeit mit Liwest und Huawei realisiert.

Bericht auf linztv
Bericht auf LT1
Bericht auf TV1

Projekt Demetra

Das Projekt DEMETRA wurde von Partnerorganisationen in Belgien, Deutschland, Italien, Österreich und Polen im Rahmen des Programmes Erasmus+ entwickelt. Ziel ist es, die Pflege demenzkranker Menschen zu verbessern.

Details zum Projekt